RadikalDarts, fährst Du noch oder dartest Du schon? Bestell dir hier deine DartCard
Vorteile:
- Einfache und schnelle Anmeldung am RadikalDarts
- Persönlicher Login für www.rdto.de
oder registriere dich kostenlos
Vorteile:
- Persönlicher Login für www.rdto.de

Herzlich Willkommen //

845 Newsmeldungen gefunden

21.12.2011 22:12

Den ersten uns bekannten 9-Darter an einem RadikalDarts in Deutschland warf am 19.12.2011 der Spieler Christian Angerstein (Chris) in der Gaststätte "Gasthof zur Post" in Reher, Schleswig Holstein "Nach der ersten 180 dachte ich, geiles Spiel, jetzt noch `ne 140. Dann kam noch `ne 180, ab dann hatte ich nur noch den Tunnelblick, Triple 20, Triple 19 und Double 12, mein Mitspieler hat eher gejubelt als ich. Wir gratulieren Dir ganz herzlich Chris.

Das RDTO-Team


» Auf Facebook mitdiskutieren
21.12.2011 22:12  

 
14 Tage, 13 Tage, 12 Tage..............................

Der Countdown läuft...................

Jetzt beginnt der Zieleinlauf, Meldeschluss für dritte Saison "Bundesliga am RadikalDarts 2011/2012" ist der 31.8.2011.

In 8 verschiedenen Kategorien ermitteln die jeweiligen Mannschaften in spannenden Wettbewerben das jeweils stärkste Team aus ganz Deutschland. Laufzeit 1 Jahr (Beginn nach den letzten Sommerferien, Bayern, Ende vor den ersten Sommerferien, Berlin), Spieltag jeweils von Freitagsmorgens bis Donnerstag darauf 23:59 Uhr, Zeit genug für jeden, der Punkte für sein Team erspielen will, um gute Spiele abzuliefern.

Alle Infos findet ihr hier bei uns auf www.rdto.de, im Bereich WETTBEWERBE, dort unter LIGEN und dann auf der Karte BESCHREIBUNGEN. Auch die Teamanmeldungen findet hr dort. Bei Rückfragen: Mail, Brief, Anruf oder Fax, los geht`s.

 

 
Dartkalender-Endturniere, 3. Serie beendet

Schecks und Certifikate sind versendet

Dartkalender-Rangliste, Serie Drei, ist zuende, alle Schecks und Certifikate sind gedruckt und versendet. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger. Insgesamt ging es um 3500 Euro. In 14 Kategorien bekam jeweils Platz 1 einen Scheck über 150 Euro, Platz 2 50 Euro, Platz 3 30 Euro und Platz 4 20 Euro.

Kategorie PPD bis 13:

Platz 1: Daniel, Billard Galerie, Kiel, SH
Platz 2: Wulfhead, Daddel Du, Flensburg, SH
Platz 3: Foxy, Berneckstüble, Schramberg, BW
Platz 4: Thor, Janni`s Bistro, Nürnberg, Bayern

Kategorie PPD 13 bis 14:

Platz 1: Thomsen, Das Rock Cafe, Münster, NRW
Platz 2: Kröhnchen, DC Albersdorf, Albersdorf, SH
Platz 3: Dom, Hotel Löwen, Achern, BW (11 Jahre!!!)
Platz 4: Klarissa, Melone, Düsseldorf, NRW

Kategorie PPD 14 bis 15:

Platz 1: Meister-P, 09-Treff, Rheine, NRW
Platz 2: Waldi, Gleis 6, Forchheim, Bayern
Platz 3: Tjorben, Cubana, Neustadt, SH
Platz 4: Sabrina, Büdelsdorfer Treff, Büdelsdorf, SH

Kategorie PPD 15 bis 16:

Platz 1: Axel, Check in, Mönchengladbach, NRW
Platz 2: Gerdi, Nordeck, Flensburg, SH
Platz 3: Paddy, Kleine Kneipe, Flensburg, SH
Platz 4: Poldy, Daddel Du, Flensburg, SH

Kategorie PPD 16 bis 17:

Platz 1: Gisela, Alex`s Panorama, Steinfurt, NRW
Platz 2: Matze, JumpBillardCafe, Eckernförde, SH
Platz 3: Biber, Haithabu, Flensburg, SH
Platz 4: CracyDan, SpricksBierstube, Bielefeld, NRW

Kategorie PPD 17 bis 18:

Platz 1: Bäumchen, Sportsbar Libereo, Berlin, Berlin
Platz 2: Opa, Gath.Hirschen, Unadingen, BW
Platz 3: Alex, JumpBillardCafe, Eckernförde, SH
Platz 4: Darek, Jolas Stübchen, Lünen-Brambauer, NRW


Kategorie PPD 18 bis 19:

Platz 1: Purzelchen, Alex`s Panorama, Steinfurt, NRW
Platz 2: Uwe, Berneckstüble, Schramberg, BW
Platz 3: Schippke, Hotel Löwen, Achern, BW
Platz 4: Felix, Lausbub, Berlin, Berlin

Kategorie PPD 19 bis 20:

Platz 1: Frank, Jolas Stübchen, Lünen-Brambauer, NRW
Platz 2: Hightower, Gasth. Hirschen, Unadingen, BW
Platz 3: TeeJay, Frankenheim Stuben, Monheim a.R., NRW
Platz 4: Frosch, Dart`s, Kassel, Hessen

Kategorie PPD 20 bis 21:

Platz 1: Hoffi95, Melone, Düsseldorf, NRW
Platz 2: Steini, Check in, Mönchengladbach, NRW
Platz 3: Chip, Gameland, Lauenau, NDS
Platz 4: Keule, Gameland, Malsfeld, Hessen

Kategorie PPD 21 bis 22:

Platz 1: @Hardy, Pinte, Tarp, SH
Platz 2: Andy, SpielGamesmore, Ortenberg, Hessen
Platz 3: OliverCZ, Büdelsdorfer Treff, Büdelsdorf, SH
Platz 4: Joker, 09-Treff, Rheine, NRW

Kategorie PPD 22 bis 23:

Platz 1: Sally, Cheers, Eckernförde, SH
Platz 2: Thoshi, Büdelsdorfer Treff, Büdelsdorf, SH
Platz 3: Funny, Zum Schwan, Bruchköbel, Hessen
Platz 4: Freak, Millennium, VS-Schwenningen, BW

Kategorie PPD 23 bis 24:

Platz 1: Danny, Büdelsdorfer Treff, Büdelsdorf, SH
Platz 2: Sanchezz, SpielGamesmore, Ortenberg, Hessen
Platz 3: Wolle, Jolas Stübchen, Lünen, Brambauer, NRW
Platz 4: Topper, Himmel, Schauenburg, Hessen

Kategorie PPD 24 bis 25:

Platz 1: Taxidriver, Dart Villa, Berlin, Berlin
Platz 2: Copper, Gasth. Hirschen, Unadingen, BW
Platz 3: Bassmaster, BillardGalerie, Kiel, SH
Platz 4: Tommy, Dart Villa, Berlin, Berlin

Kategorie PPD über 25:

Platz 1: Braco, Licher Treff, Kassel, Hessen
Platz 2: Matze, Hotel Löwen, Achern, BW
Platz 3: Alfonso, Hotel Löwen, Achern, BW
Platz 4: Kingtom, DSFL, Dettingen a.T., BW










 

 
schon 2 Spielstätten in der Domstadt

RadikalDarts jetzt auch in Köln

RadikalDarts-Fieber erfasst jetzt auch Köln. Nach einer hervorragend besuchten Präsentation in der Gaststätte "Beim Sascha", Pescherweg 1, 50767 Köln, erhielt nun auch das Billard-Dart-Cafe "Daddy`s Veedel", Heinrich Lerschstraße 25, 51109 Köln ein RadikalDarts. Gela und Daddy laden herzlich zur Präsentation am Montag, 18.7. 19:00 Uhr. Wie auf allen RadikalDarts-Präsentationen erhalten alle Teilnehmer ihre Dart-Card kostenlos (sonst 9.90 Euro). Vorher wünschen wir natürlich allen Dartern viel Spaß auf der internen Ligaparty am Samstag. Weitere Info`s auf www.daddys-veedel.de.

Bildquelle: www.koeln.de

 

 

 

 
Heute schon nachgesehen?

Urkunden und Schecks

Die Bundesliga am RadikalDarts 2010/11 ist zuende, die letzten Arbeiten in der Verwaltung sind erledigt. Gestern haben wir alle Schecks und alle Urkunden an die Mannschaftskapitäne versandt. Am besten gleich mal nachsehen ob schon was angekommen ist. Allen Mannschaften ein herzliches Dankeschön und Glückwünsche für die erreichten Platzierungen. Allen Urkunden haben wir die aktuellen Unterlagen für die am 16.9.2011 startende Bundesliga am RadikalDarts 2011/12 beigelegt. Am besten gleich die Anmeldungen ausfüllen und an uns versenden.


Bildquelle: merkur-online.de

 

 
16 verschiedene Kategorien

Jetzt 4000 Euro Preisgeld

Dartkalender.de lobt neue Sportförderpreise von insgesamt 4.000 Euro aus.

Start: Montag, 20. Juni 2011
Ende: Samstag 06. August 2011 23.59 Uhr

501 Master Out / 20 Runden / Bull 25/50

Durchschnitt der 3 besten Spiele

Die 8 besten Spieler jeder Kategorie spielen
das Finale im 8er Plan, DKo, Live-Online-Modus.

16 Kategorien:

PPD            Endturnier
bis 12,5              Freitag 12/08/2011 um 19.00 Uhr
12,5 bis 13,5     Samstag 13/08/2011 um 18.00 Uhr 
13,5 bis 14,5     Sonntag 14/08/2011 um 17.00 Uhr
14,5 bis 15,5     Freitag 19/08/2011 um 19.00 Uhr
15,5 bis 16,5     Samstag 20/08/2011 um 18.00 Uhr
16,5 bis 17,5     Sonntag 21/08/2011 um 17.00 Uhr
17,5 bis 18,5     Freitag 26/08/2011 um 19.00 Uhr
18,5 bis 19,5     Samstag 27/08/2011 um 18.00 Uhr
19,5 bis 20,5     Sonntag 28/08/2011 um 17.00 Uhr
20,5 bis 21,5     Freitag 02/09/2011 um 19.00 Uhr
21,5 bis 22,5     Samstag 03/09/2011 um 18.00 Uhr
22,5 bis 23,5     Sonntag 04/09/2011 um 17.00 Uhr
23,5 bis 24,5     Freitag 09/09/2011 um 19.00 Uhr
24,5 bis 25,5     Samstag 10/09/2011 um 18.00 Uhr
25,5 bis 26,5     Samstag 11/09/2011 um 17.00 Uhr
über 26,5           Samstag 17/09/2011 um 18.00 Uhr

Preisgelder in jeder Kategorie

Platz 1: 150 Euro
Platz 2:  50 Euro
Platz 3:  30 Euro
Platz 4:  20 Euro

Spieler deren Langzeit-PPD sich während der Rangliste ungewöhnlich stark erhöht ("unechter" Start-PPD) werden vom System entsprechend hochgestuft.

Jeder Spieler ist für die Erreichbarkeit seiner Spielstätte für sein Endturnier selbst verantwortlich

Es gelten die Teilnahmebedingungen auf www.rdto.de/teilnahmebedingungen

 

 
Bundesliga 2010/2011

Bundesliga 2010/2011

Und wieder ist ein Super Bundesliga Jahr zu Ende…

Am 17. September 2010 war es wieder soweit, die zweite Bundesliga am RadikalDarts hatte ihre erste Spielwoche. 119 kampfbereite und siegeswillige Teams sind angetreten um die zweiten RadikalDarts- Deutschermeisterschaftstitel untereinander auszuspielen. Die zweite Bundesligasaison am RadikalDarts war ein voller Erfolg. Das gegenüber der ersten Saison überarbeitete Spielkonzept, hat sich etabliert (keine Spielwochenblöcke – sondern wöchentlich wechselnde Spielvarianten X01 – Cricket). Die bekannten Vorteile und vor allem die hohe Flexibilität des Systems wurden  von den Bundesligaspielern ständig gelobt. Spielverlegungen waren weder möglich noch notwendig, da durch die Verlängerung des, aus anderen Ligen bekannten Spieltages, auf eine Spielwoche, jeder wichtige private oder geschäftliche Termin wahrgenommen konnte, ohne auf den geliebten Wettkampf zu verzichten.

Diesmal waren Mannschaften aus Hessen besonders erfolgreich. Darter aus diesem Bundesland stellen gleich drei Deutsche Meister – in der Bundesliga E das Team DC Beisetal aus Malsfeld, in Bundesliga C die Indians aus Bruchköbel und in der Bundesliga A die Darthaie aus Schöneck. Das war schon extraklasse – Glückwunsch.

Schon in der Gruppenphase gab es besonders spannende Spiele mit sehr knappen Ausgang – besonders heiß umkämpft war der Gruppensieg in der Bundesliga C1 – dort trennte nach 20 Spieltagen gerade mal 1 Punkt den Gruppenersten „A Team“ Schramberg 48 Punkte; vom Gruppenzweiten „Ambiente 1“ Greven 47 Punkte und Gruppendritten „RDCCheckin“ Mönchengladbach 47 Punkte. Ähnlich knapp verliefen die Gruppenspiele der Bundesliga D1; dort ging das Team „Triple One“ aus Flensburg mit 50 Punkten als Gruppensieger hervor, knapp gefolgt von dem Team „BullyBoys2“ aus Berlin 49 Punkte. Auch der Gruppensieg in der Bundesliga F1 verlief spannend; das Team „Panoramas“ aus Steinfurt 40 Punkte gewann knapp vor den Team „Lady´s +“ aus Berlin 38 Punkte.

In den Bundesligen F, E, D, und C wurden unten den beiden Gruppensiegern die Playoffs um den Titel auch sehr spannend und gestaltet. Dort erwiesen sich alle Teams als besonders Kampfstark. Die Teams Indians-Bruchköbel, Matrix 1-Herzogenrath, DCBeisetal-Malsfeld und Maveriks-Osnabrück wurden am Ende Deutscher Meister in ihren Bundesligen. Hierzu unsere aller herzlichsten Glückwünsche. Hier nun die Endergebnisse der ersten Bundesliga am RadikalDarts.
Kategorie A, PPD über 25,5: 
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: Darthaie, Bierkeller, Schöneck, Hessen

Kategorie B, PPD 22,5 bis 25,5:
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: 123  Vorbei, Peterskapelle, Nürnberg, Bayern

Kategorie C, PPD 20,5 bis 22,5:
Gruppensieger C 1: A-Team, Berneckstüble, Schramberg, BW
Gruppensieger C 2: Indians, Zum Schwan, Bruchköbel, Hessen
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: Indians, Zum Schwan, Bruchköbel, Hessen

Kategorie D, PPD 18,5 bis 20,5:
Gruppensieger D 1: Trible one, Nord Eck, Flensburg, SH
Gruppensieger D 2: Matrix 1, Matrix, Herzogenrath, NRW
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: Matrix 1, Matrix, Herzogenrath, NRW

Kategorie E, PPD 16,5 bis 18,5:  
Gruppensieger E 1: DCBeisetal, Gameland, Malsfeld, Hessen
Gruppensieger E 2: MSB Emden, Manhattan Sports Bar, Emden, NDS
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: DCBeisetal, Gameland, Malsfeld, Hessen

Kategorie F, PPD 15,0 bis 16,5:
Gruppensieger F 1: Panoramas, Alex`s Panorama Steinfurt, NRW
Gruppensieger F 2: Maveriks, Skyline, Osnabrück, NDS
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: Maveriks, Skyline, Osnabrück, NDS

Kategorie G, PPD bis 15,0: 
Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011: Mozartcops, Zur scharfen Ecke, Sande, NDS

 

 
In einigen Kategorien stehen die Deutschen Meister am RadikalDarts 2010/2011 schon fest:

Bundesliga am RadikalDarts 2010/2011 geht dem Ende zu

Bundesliga am RadikalDarts 2010/2011 geht dem Ende zu

 

In einigen Kategorien stehen die Deutschen Meister am RadikalDarts 2010/2011 schon fest:

 

Kategorie A, PPD über 25,5: Darthaie, Bierkeller, Schöneck, Hessen
Kategorie B, PPD 22,5 bis 25,5: 123 Vorbei, Peterskapelle, Nürnberg, Bayern
Kategorie G, PPD bis 15,0: Mozartcops, Zur scharfen Ecke, Sande, NDS

Herzlichen Glückwunsch!

In den Kategorien C, D, E und F hatten wir wegen der vielen Mannschaften je 2 Gruppen. Somit gibt es bisher in jeder Kategorie zwei Gruppensieger, deren Preisgelder (Sportförderpreise) schon feststehen. Aber es gilt natürlich in diesen Kategorien noch den Deutschen Meister 2010/2011 zu ermitteln. Dafür starten am Freitag 20.5.2011 die Super-Cups. Das sind Mannschaftsranglisten, in denen in jeder Kategorie die beiden Gewinner-Teams 2 Wochen Zeit haben um die Spiele, die sie sonst in einer Woche spielen mussten , in aller Ruhe über 2 Wochen verteilt spielen können. Erst die stärkere Mannschaft aus jeder Rangliste trägt dann zu Recht den Titel Deutscher Meister am RadikalDarts 2010/2011.

Wir wünschen den antretenden Teams viel Erfolg:

Kategorie F, PPD 15 bis 16,5:

Panoramas, Alex`s Panorama Steinfurt, NRW
gegen
Maveriks, Skyline, Osnabrück, NDS

Kategorie E, PPD 16,5 bis 18,5:

DCBeisetal, Gameland, Malsfeld, Hessen
gegen
MSB Emden, Manhattan Sports Bar, Emden, NDS

Kategorie D, PPD 18,5 bis 20,5:

Trible one, Nord Eck, Flensburg, SH
gegen
Matrix 1, Matrix, Herzogenrath, NRW

Kategorie C, PPD 20,5 bis 22,5

A-Team, Berneckstüble, Schramberg, BW
gegen
Indians, Zum Schwan, Bruchköbel, Hessen

 

 

Was ist eigentlich ein RadikalDarts? Das Gerät selbst verfügt über ein 21,5" Zoll TFT-Display, drei Kameras, ein Touch-Display, einen Kartenleser, eine Laserbasierte Abwurflinie (2,37 mtr.) und einen Internetanschluss.

Mit Hilfe dieser Module ermitteln die Server des spanischen Herstellers Gaelco von jedem Dartspieler, der sich nur einmalig registrieren muss, die persönliche Spielstärke, den PPD (Points per Dart). Alle Wettbewerbe die am RadikalDarts stattfinden bauen auf dieser Information auf, so dass in den Wettbewerben immer Spielergebnisse von gleichstarken Spielern miteinander verglichen werden, es gibt somit nur faire Wettbewerbe. Zufälliger Auf-, Ab- stieg oder Gewinnwegnahme durch spielstärkere Spieler sind ausgeschlossen, das gilt auch für die neue Bundesliga am RadikalDarts, die schon seit 2009 gespielt wird.

Gleichstarke Spieler darten miteinander und ermitteln den Sieger in ihrer Kategorie. Lass es Dir erklären, sei bei einer Präsentation dabei, probier es aus. Deine Dart-Card erhältst Du kostenlos wenn Du an einer Präsentation eines RadikalDarts teilnimmst.

Weitere Informationen über die Wettbewerbe auf www.rdto.de, Informationen zum Vertrieb der Geräte auf www.rdvo.de.

Druckansicht