Spielergebühren //

Mit den RadikalDarts-Geräten bieten wir Dir ein unbestechliches Spielerlebnis. Bei Turnieren stehen wir mit einem super Turnierleitungs- und Orga-Team zur Seite. Und im Hintergrund sorgen ein leistungsstarkes EDV-System, Sportsekretäre und Fernschiedsrichter dafür, dass du DEIN Spiel richtig genießen kannst.

Ferner wollen wir auch die Attraktivität der Wettbewerbe noch weiter erhöhen.
All diese coolen Dinge bedeuten natürlich eine Menge Aufwand. Das lässt sich künftig nicht mehr völlig kostenlos bewältigen. Aus diesem Grunde werden wir für alle schon registrierten Darter, die an Wettbewerben und Turnieren teilnehmen möchten, eine kleine Mitgliedsgebühr erheben. Diese wird für 2018 lediglich 1 Euro pro Monat betragen, ab 2019 dann 1,50 Euro. Diese Gebühr gilt für alle Darter im In- und Ausland und ist als Jahresbeitrag angelegt, d.h. Du bist mit diesem Beitrag entsprechend ab dem Bezahlzeitpunkt für die darauffolgenden 12 Monate berechtigt an den Wettbewerben teilzunehmen.

Bei Neuanmeldungen von Spielern im System wird übrigens im ersten halben Jahr kein Beitrag fällig, um den neuen Mitgliedern unserer Dartfamilie die Möglichkeit zu geben, sich erst mit dem System RadikalDarts vertraut zu machen.

Die Spielergebühr ist erstmalig ab dem 15.07.2018 fällig, d.h. um weiterhin bei den Wettbewerben (auch den laufenden) spielberechtigt zu sein, solltest Du spätestens bis zum 14.07.2018 die Spielergebühr entrichtet haben. Mit der Spielergebühr bist Du ohne weitere Kosten bei allen Standard-Wettbewerben spielberechtigt. Ohne den Beitrag steht Dir das Spiel lediglich im „braunen Modus“ zur Verfügung – ohne Gewinnmöglichkeit, Liga- und Turnierteilnahme.

Du kannst die Gebühr ganz einfach hier über verschiedene, abgesicherte Online-Varianten bezahlen.

Du bist nicht eingeloggt.
Logg dich hier ein und werde Member »


Druckansicht